Enduro wandern auf dem Colle delle Finestre

Zum Thema „Leidenschaft & Hobby zum Beruf“ hat sich schon Konfuzius Gedanken gemacht: „Mache dein Hobby zum Beruf, dann brauchst Du ein Leben lang nicht arbeiten.“

Wer träumt nicht davon, aus seinem Hobby und seinen Leidenschaften ein Beruf zu machen? Mit dem Motorrad reisen und Geld dabei verdienen? Ein Traum von vielen!

Motocamp bei Nacht
Motocamp bei Nacht

Sicher ist es Aufwand, kostet Energie und Lebenszeit. Es fordert Engagement und ist am Ende tatsächlich viel Arbeit. Du stehst jedoch morgens mit einer anderen Einstellung auf, wenn du dein eigenes Ding machst. Wenn du selbst bestimmt wie es läuft und du 100% dafür brennst. Wenn du DEINEM Thema, deinen eigenen Ideen und deinem Weg folgst.

Ist es einfach? Nein!

Bei der letzten Motorradtour mit einem sehr guten Freund, haben wir das Thema diskutiert. Wir sind beide motorradverrückt und gehen Jobs nach, die nichts mit unserem Hobby „Motorrad“ zu tun haben. Wir verdienen also unsere Brötchen nicht mit unserem Hobby. Wobei mein Job meinen persönlichen Neigungen und präferenzen entspricht. Mein Job macht mich auch glücklich obwohl er nichts mit meinem Hobby zu tun hat. Das eine schließt ja das andere auch nicht aus.

Man kann sein Hobby ja auch als zweites Standbein sehen und darauf aufbauen. Nach diesem Ausflug habe ich mir überlegt wie man das Hobby „Motorrad fahren“ zu einem Business ausbauen kann. Dabei bin ich spontan auf folgende 20 Ideen gekommen.

20  Ideen um deine Leidenschaft & Hobby zum Beruf zu machen:

Podcast zu Motorradreisen/ Reisenden / Themen (Pegasoreise)

Reiseberichte für Magazine und Blogs

Stuff Tester (Rezessionen, Videos)

Reisefotografie

Tracks und Beschreibungen erkunden und Monetarisieren (siehe MDMOT)

Testfahrer

Ein Job bei Honda, BMW oder Touratech

Produkte und Dienstleistungen für Motorradreisen / Fahrer / Equipment

Zubehör entwickeln und verkaufen

Touren/Expeditionen als Tourguide organisieren und anbieten

Custom Bikes bauen/umbauen

Motorrad Werkstatt eröffnen

Motorrad Handel eröffnen (für Neue und Gebrauchte)

Corporate Influencer- / Markenbotschafter für Motorrad- und Zubehöranbieter

Motorrad Journalist

Motorrad Medienspezialist (Video- Foto- Audio)

Online Shop für Equipment, Zubehör und Kleidung eröffnen

Videocutter

Buchautor/EBooks zum Thema Motorradreisen (Kradvagabunden, Ted Simon, Lea Rieck)

Vorträge-/ Workshops zu Themen rund ums Motorrad

Enduro wandern
Enduro wandern

Was meint Ihr? Ist da was konkretes für Euch dabei? Habt Ihr weitere Ideen? Lasst uns das Thema gern auf Instagram diskutieren!

Ich denke es gibt weitere Möglichkeiten und viele Ideen um aus diesem Hobby ein Business zu machen, wenn man das möchte.

Es spricht natürlich auch nichts dagegen die Ausflüge und Motorradreisen ohne Geschäftsmodelle und Monetarisierung zu genießen ?.

Funktioniert es wirklich?

Ihr glaubt nicht das es funktioniert? Schaut euch doch mal die Menschen, Geschichten und Hintergründe der besten Motorrad Reiseblogs an. Ein weiterer Verfechter dieser Idee ist Bodo Schäfer. Hier findet Ihr tolle Beispiele und Anregungen wie es gehen kann.

Ihr könnt das Thema auch aus der anderen Perspektive sehen und euren Beruf zu eurer Berufung machen. Es ist alles eine Frage des richtigen Mindset!

In diesem Sinne allzeit eine Gute und leidenschaftliche Fahrt!

PS: Tipps zum Enduro wandern findet ihr hier!

Categories:

Comments are closed