Enduro wandern Suzuki DR 350 SE

Ihr fahrt gern Enduro und geht gern wandern? Dann kombiniert beides und fahrt Enduro wandern. In Europa gibt es genügend Möglichkeiten um mit kleinen und großen Enduros abseits viel befahrener Landstraßen seine Umgebung zu erkunden. Es muss nicht immer gleich die große Fernreise sein. Enduro wandern erweitert deinen Aktionsradius enorm und du kannst das Motorrad fahren ideal mit dem wandern verbinden.

Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen: Denn das Glück ist immer da.“

*Johann Wolfgang von Goethe*

Über kleine Verbindungsstrassen, legal befahrbare Wald und Wiesenwege und über Land, findet man in Deutschland und Europa viele sehenswerte Orte. Bei diesen Gelegenheiten kann man seinen Aktionsradius erweitern und seine nähere Umgebung ausgezeichnet kennenlernen.

Genussfahrten

Ich liebe das Streunen in unbekannten Terrain mit der Enduro. Unterwegs auf kleinen Landstraßen, genüsslich durch die Landschaft cruisen, einfach herrlich. Dabei kann man so manchen verborgenen Schatz entdecken oder einfach nur die Aussichten genießen. Es geht dabei nicht um Geschwindigkeitsrekorde, sondern darum eins zu sein mit dem Motorrad und der Umgebung bzw. der Natur.

Royal Endfield in Collobrières
Enduro wandern mit der Royal Endfield in Collobrières

Zur Inspiration können einige Tracks vom Transeurotrail geladen und mit Respekt für Natur, Kultur, Mensch & Tier nachgefahren werden.

Ob am Feierabend ein Stündchen um die Stand oder 2-3 Tage auf Erkundungstour ins Neuland. Es stellt sich die Frage nach dem richtigen Motorrad, der „richtigen“ Enduro und wenig leichten Gepäck.

Die „richtige“ Enduro zum Endurowandern gibt es nicht. Die Ansprüche sind sehr unterschiedlich und je nach Fahrer ganz individuell zu Wichten. Das Gewicht, der Hubraum, die Marke, die Sitzhöhe, das Fahrwerk, die Leistung, die Optik, Wartungsintervalle, Ersatzteile, Reifen und die Reichweite spielen oft eine große Rolle bei der Wahl des richtigen Bikes.

Die Auswahl an geeigneten Maschinen ist groß und ich denke hier findet jeder sein optimales Bike! Es folgt eine Liste der aus meiner Sicht idealen Begleiter zum Endurowandern:

Motorräder zum Endurowandern

Yamaha WR 250, Yamaha WR 450 F, Yamaha Teneree, Yamaha XT 600 / 660

Husaberg FE570, Husqvarna RE610, Husqvarna 701 / 701 LR, Husqvarna Norden

KTM EXC Serie, KTM LC4, KTM 690 R, KTM 790 / 790 R / 790 Adventure

Beta RR480, Beta Alp 4.0, Honda CRF 250 L, Honda CRF 250 Rallye, Honda CRF 450 l, Honda Transalp, Honda Africa Twin, Kawasaki KLX 250, Aprilia Pegaso 650

BMW X 650 Challenge,BMW F650ST, BMW F650GS/F700GS, BMW F800GS/ F850 GS, BMW R1200/1250 GS (vermutlich zu groß und zu schwer – aber machbar)

Suzuki Freewind 650, Suzuki DRZ 400, Suzuki Dr 350 SE, Suzuki Dr 650

Mash X-Ride 650, Ducati Scrambler Serie, MZ 250, Brixton 250 Cromwell, Royal Enfield

Leichtes Gepäck

Beim wandern und Enduro wandern ist leichtes Gepäck wichtig. Reduziert euren Kram auf das absolut Notwendigste. Alles was nicht unbedingt gebraucht wird bleibt Zuhause. Unterwegs wird das unnötige Zeug nur zur Last, schränkt die Flexibilität und den enduristischen Fahrkomfort ein. Keep it Simple!

Ideal geeignet sind wasserdichte und robuste Packtaschen aller Art oder ein Tankrucksack. Diese Taschen sind leicht, einfach zu installieren, lassen sich unterwegs reparieren und bieten genügend Stauraum für`s Wesentliche. Touratech, Ortlieb, Kriega, Mosko Moto, Giant Loop, Givi, Polo und Louis bieten hochwertige und wasserdichte Gepäcklösungen an. Je nach Ausführung, Größe und Material schwanken die Preise zwischen 800€ – 50€.

Wichtig: Kamera und Wasser nicht vergessen! Ihr wollt ja sicherlich ein paar Eindrücke festhalten oder ein paar kurze Videosequenzen mit nach Hause nehmen. Damit ihr nicht dehydriert solltet ihr zwischendurch immer mal einen Schluck Wasser trinken. Damit bleibt ihr konzentriert und agil bei der Sache.

Ein paar Tipps zur Ausrüstung und Navigation findet ihr hier.

Fazit

Minimalismus! Man kann auch mit kleinen Maschinen viel Spaß haben und richtig Entschleunigen. Am besten wenig Gepäck und ein kleines handliches Bike. Das ist die perfekte Mischung zum Enduro wandern. Es muss nicht immer der große PS-Luxusdampfer sein. Weniger ist mehr!

Enduro wandern am Monte Jafferau
Enduro wandern am Monte Jafferau

Categories:

Comments are closed